MyCle in der Praxis – agile Strategieprozesse am 17.3.2017 ausprobieren

Wenn unternehmerische Entscheidungen schwerfallen, dann liegt das normalerweise nicht daran, dass noch Informationen fehlen. Es ist in der Regel auch nicht allein das Risiko, zu scheitern. Meist verbergen sich hinter der anstehenden Entscheidung ungeklärte Fragen grundsätzlicherer Art – was und wohin ich mit meiner Unternehmung will, was ich für richtig halte, wie ich die Situation wahrnehme und wie das alles zusammenpasst.

Um Gewissheit zu erlangen, was jetzt die richtige Entscheidung ist, gilt es die Frage zu klären, die die Entwicklung stört, ähnlich wie Pflanzen für weiteres Wachstum genau der Nährstoff zugeführt werden muss, der fehlt.

Welche Frage das ist, finden Sie in der Arbeit mit MyCle heraus. Wie Sie sie beantworten auch. Es entsteht ein Entscheidungsrahmen, eine Art Kriterienkatalog, der bewusste rationale und unbewusste irrationale gemeinsam betrachtet und in ein Gleichgewicht bringt. Kopf und Bauch entscheiden gemeinsam das, was jetzt entscheid bar ist – was jetzt richtig ist und ausprobiert werden kann und soll.

Probieren Sie’s aus – im eintägigen MyCle Workshop der GABAL-Regionalgruppe Berlin-Brandenburg.

Termin: Donnerstag, 17. März 2017, 09:00-17:00 Uhr

Ort: stratum lounge, Boxhagener Str. 16, 10245 Berlin

Trainer: Dieter Bickenbach

Teilnahme: EUR 98,00

Bonus: Teilnehmer bekommen 30 % Rabatt beim Erwerb der MyCle-Toolbox (Normalpreis EUR 199,00)

Nähere Informationen und Anmeldung bei der GABAL-Regionalgruppe Berlin-Brandenburg

Agilität in Strategiearbeit und Entscheidungsfindung! Eine Höhere Fachschule in der Schweiz geht neue Wege in der Führungsausbildung

ibW_Logo_farbigNeue Wege in der Führungsausbildung geht die ibW – die höhere Fachschule Südostschweiz. Mit dem Produkt MyCle vom Berliner geschaeftswarenladen setzen sie bei der Qualifizierung von Führungskräften in kleinen und mittelständischen Unternehmen ein neues Hilfsmittel ein. Die Teilnehmer im Fach Strategisches Management waren von der Güte der Ergebnisse und der Einfachheit des Prozesses überrascht.

MyCle ist ein bewusst analoges Verfahren, das einer Person oder einem Team hilft, schwierige unternehmerische Entscheidungen zu treffen. In der Arbeit wird ein Kriterienrahmen geschaffen, der drei Kernelemente enthält: Motive und Werte als Entscheidungsgrundlagen, die Frage nach Sinn und Vision als Perspektive und eine Einschätzung des Status Quo der eigenen Ressourcen und begonnenen Aktivitäten. Am Ende des Bearbeitungszyklus fallen Entscheidungen leicht, weil Kopf und Bauch gemeinsame Sache gemacht haben. Es wird klar, wohin man möchte und welcher Schritt als Nächstes zu gehen ist. Das wird durch einfache Hilfsmittel und die grafische Darstellungen von (Zwischen-)Ergebnissen nachvollziehbar ermöglicht.

Die ibW setzt auf Instrumente, die „den Praxisbezug sicherstellen und branchenneutral sind. Die ersten Erfahrungen haben gezeigt, dass MyCle sehr praxisnah und in der Anwendung sehr effizient und einfach ist. Die Teilnehmenden waren begeistert“, so der Fachvorsteher des Nachdiplomstudiengangs Damian Tomaschett.

MyCle unterstützt die Führungsarbeit, indem es mit strategischen Entscheidungen Unternehmen Schritt für Schritt weiter bringt. Es ist einfach, pragmatisch, flexibel und durch die Fokussierung auf den nächsten Schritt unmittelbar praktisch und entspricht dadurch der Denk- und Arbeitsweise im Mittelstand.

Die nächsten Termine:

Kontakt:

Dieter Bickenbach
Gründer und Geschäftsführer

mail: presse (at) geschaeftswarenladen.info
mobil: +49(179)4698570

 

Artikel als PDF herunterladen

 

Abonnieren Sie den Newsletter des geschaeftswarenladens.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Erfahren Sie mehr über MyCle, seiner Anwender, ergänzende Tools und neue Produkte des geschaeftswarenladens.

Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Newsletter entschieden haben. Bitte schließen Sie Ihre Registrierung ab, indem Sie den Registrierungslink anklicken, den wir an Ihre Mail-Adresse versand haben.